Später Ausgleich von Neustrelitz

Am 15. Spieltag der NOFV-Oberliga Nord trennten sich unsere 47er von der TSG Neustrelitz vor 235 Zuschauern durch einen Gegentreffer in der Nachspielzeit 1:1-Unentschieden.

Unsere 47er starteten sehr gut in die Partie und konnten bereits nach zwei gespielten Minuten durch Sebastian Reiniger in Führung gehen. Im Anschluss verflachte die Partie etwas und der Spielfluss ging verloren. Nach zwanzig Minute hätte Richard Ohlow die Führung nach Pass von Christian Gawe ausbauen können. Er verzog jedoch knapp aus 13 Metern. Bis zur Halbzeit neutralisierten sich dann beide Mannschaften weitgehend; obwohl unser Team noch die eine oder andere kleinere Möglichkeit hatte, einen weiteren Treffer zu erzielen.

In der Halbzeit musste unsere Torwart Niklas Wollert verletzt ausgewechselt werden; ihn ersetzte Pepe Hinterschuster, der seine Sache sehr gut machte. Am Spiel änderte sich auch nach der Halbzeit nicht viel, denn beide Defensivreihen hatten das Geschehen im Griff, so dass sich das Spiel zu großen Teilen zwischen den Strafräumen abspielte. In den letzten 15 Minuten warfen dann die Hausherren alles nach vorne, um den Ausgleich zu erzielen. Unsere Abwehr hielt dem Druck jedoch Stand und es sah alles danach aus, als könnten unsere 47er mit dem knappsten möglichen Ergebnis drei Punkte mit nach Hause nehmen. In der dritten Minute der Nachspielzeit konnte eine Flanke nicht verhindert werden und Tom Kliefoth traf aus vier Metern per Kopf zum viel umjubelten späten Ausgleich für die Hausherren.

Für unser Team geht es dann am kommenden Sonntag mit einem weiteren Auswärtsspiel weiter. Dann geht es zum Rückrundenauftakt zum TuS Makkabi!

tsg-neustrelitz
TSG Neustrelitz1
l47_logo_fussball_normal_RGB (2)
Lichtenberg 471

Statistik

TSG Neustrelitz: Justin Borchardt, Nils Röth, Maik Frühauf, Tom Kliefoth, Justin Schultze (85. Tyron Gyamenah), Tino Schmunck (85. ), Rei Oami, Marcus Niemitz, Tobias Teetz, Manuel Härtel, Dennis Ladwig
Trainer: Thomas Franke

Lichtenberg 47: Niklas Wollert (45. Pepe Hinterschuster), Abdulrazzak El Challouf, Sebastian Reiniger, Richard Ohlow, John Gruber (86. Philipp Grüneberg), Gabriel Figurski Vieira, Christian Gawe (71. Florian Zorn), Kevin Owczarek ()71. Hannes Graf, Laurin Vogel, Paul Krüger, Finn Hinze
Trainer: Rudy Raab

Tore: 0:1 Sebastian Reiniger (2.); 1:1 Tom Kliefoth (90+3.)
Schiedsrichter: Tino Hanke (Pratau) – Assistenten: Franz Unger, Stefan Cordes
Zuschauer: 235 im Parkstadion

Bilder

(Bei Interesse an weiterem Bildmaterial können Sie gerne Kontakt mit unserem Vereinsfotografen Mike Menzel aufnehmen!)

#WIRFÜR47

Kommentiere

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar abgeben zu können.