U17-B-Junioren: U17 war bissig im Pokalspiel

Am Donnerstag den 07.11.2019 konnten wir beim Pokalspiel Lichtenberg 47 vs. Berliner SC 127 Zuschauer im Flutlicht zĂ€hlen 🙂 Beide Teams wurden von unserer D-Jugend aufs Spielfeld gefĂŒhrt; ganz wie bei den Herren. Der Ball rollte pĂŒnktlich um 18:00 Uhr und es ging gleich zur Sache; BSC ging wie erwartet in die Offensive, sie wollten schnell das 0:1 herbeifĂŒhren, aber das hat Lichtenberg 47 nicht zugelassen; alle RĂ€ume wurden sicher geschlossen und das Team von Björn Rempe war jede Minute bissig, immer einen Schritt schneller und ging doch mal einer durch die Schnittstelle, wurde sofort nachgesetzt.

Die ZweikĂ€mpfe wurden gesucht und gewonnen, schnell hat 47 umgeschaltet, stetig Überzahl geschaffen und den Berliner SC immer wieder in Verlegenheit gebracht. Die GĂ€ste waren erstaunt, hatten das so nicht erwartet und standen nun sehr tief, fanden keine Lösung und kamen kaum gefĂ€hrlich vor das 47er Tor. Groß der 47er Jubel als die Nr. 1 unser die eine 100%-Chance parierte. Sieht man so nicht alle Tage. Erstklassig! Und die 47er Fanseite lautstark dabei!!!

Viele Ecken hatte 47 mit Abpfiff der 1. Halbzeit in der Statistik, das Fairplay war auf beiden Seiten zu sehen; so ging es mit dem 0:0, einem guten GefĂŒhl, großem Selbstbewusstsein und ohne Verletzungen in die Halbzeit. Die Chancenverwertung wurde angesprochen, die Konzentration, das Miteinander, der absolute Wille, der sichere und einfache Ball, die Aufmerksamkeit und der Plan, all die Spieleraufgaben und jene im Verbund.

Mit der richtigen Motivation ging 47 in die 2. Halbzeit. Das Spiel war bis dahin ĂŒberwiegend vom FlĂŒgelspiel und langen BĂ€llen geprĂ€gt, der Berliner SC hatte fast auf Konterspiel umgestellt, die GĂ€ste lauerten.

Wieder ein Ball ĂŒber den FlĂŒgel, welcher seinen Abnehmer fand. In der 42. Minute das 0:1. Unbeeindruckt spielte 47 weiter auf Angriff. Es blieb bei einem Endstand von 0:1 [HZ 0:0] und trotz des Pokal-Aus können wir sagen „Unsere U17 ist auf einem richtig gutem Ausbildungsstand“. Also Kopf hoch, weiter geht es.

Im GesprĂ€ch mit Trainer Björn Rempe: „Wir haben heute einen unglaublichen Pokalfight hingelegt. Die Mannschaft hat bis zum Umfallen gekĂ€mpft. Das Ausscheiden im Pokal ist zweitrangig. Die Entwicklung der gesamten Mannschaft ist deutlich zu erkennen und macht mich am heutigen Abend einfach nur stolz. Nicht unerwĂ€hnt möchte ich die UnterstĂŒtzung des gesamten Vereins lassen. HierfĂŒr ein GROSSES DANKESCHÖN von mir. Danke fĂŒr einen unvergesslichen Pokalabend“

Vielen Dank fĂŒr’s Lesen.

Neben all dem Fußball gibt es immer viel zu sehen.
KOMM MIT UNS | Spiele vor und sei dabei !

Bilder

[nggallery id=612]

#WIRFÜR47

Kommentiere

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar abgeben zu können.