Lichtenberg 47

Vereinssport im Herzen von Berlin

Inbetriebnahme der neuen Bürocontaineranlage in der HOWOGE-Arena „Hans Zoschke“

Im Rahmen einer Dankeschönveranstaltung für die an der Planung, am Aufbau und an der Fertigstellung beteiligten Unternehmen, konnte das Präsidiums und die Abteilung Fußball ihre neuen Geschäftsräume in Beschlag nehmen. Zukünftig wird allen Vereinsmitgliedern durch die räumliche Nähe der Verantwortungsbereiche ein besserer Büro- und Informationsservice geboten. Ein großes Dankeschön gilt u.a. den Firmen Han Netzbau GmbH, der Lichtenberger Firma KTF-Berlin GmbH, Olaf Knabe Bau GmbH, der Firma „Farbsinn“ von Daniel Kreibich und Thomas Miksch, die unentgeltlich mit Sach- und Arbeitsleistungen die Containerräume in Funktion brachten. Der Vizepräsident des Vereins, Michael Wagner, zeichnete die beiden Vereinsmitglieder Achim Rieck, Leiter der Arbeitsgruppe „Bürocontainer“, und den Projektanten Ronny Treppner für ihre besonderen ehrenamtlichen Leistungen mit einem Präsentkorb aus. Mit Hilfe der Stattbau Berlin, FAN Fonds, konnte außerdem nach dem Freizug des Geschäftszimmers Fußball aus dem Sportfunktionsgebäude ein zusätzlicher Umkleideraum für die Sportler geschaffen werden. Das Präsidium des Sportvereins spricht allen Beteiligten seinen Dank aus.

Die Geschäftsstätte des Sportvereins ist weiterhin dienstags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Die Fußballgeschäftsstelle darüberhinaus dienstags und donnerstags von 18 bis 21 Uhr.

(HB)

IMG_3523
IMG_3527
IMG_4160
IMG_4167
IMG_4126
IMG_4129
IMG_4144
IMG_4149
IMG_4153
IMG_4157